#IbizaGate in Zahlen

Die aktuellen politischen Ereignisse zeigen sehr eindrucksvoll, dass alte Regeln der Kommunikation nicht mehr gelten und dass auch eine am Freitag um 18:00 Uhr veröffentlichte Nachricht binnen Stunden ein europaweites Politbeben auslösen kann. Willkommen im Social Media Zeitalter!

17.5.2019: Es ist 18:00 Uhr, als Spiegel online und die Süddeutsche zeitgleich Videomaterial veröffentlichen, das den österreichischen Vizekanzler schwer belasten, einen Tag später zum Rücktritt zwingen und Kanzler Kurz die Koalition aufkündigen lässt.

Interaktionsexplosion in Deutschland

Die Grafik zeigt das Interaktionsaufkommen aller großen deutschen Newsseiten auf Facebook zwischen Freitag 16:00 Uhr und Samstag 16:00 Uhr. TOPTHEMA: #Strache #Österreich mit 1.136 Interaktionen PRO MINUTE!!!

Quelle: Fanpagekarma

Interaktionsaufkommen auf den Facebook Seiten der großen Österreichischen Medien

Die Grafiken zeigen die einzelnen Tage der letzten Woche und wie stark an welchen Tagen interagiert wurde:

15.5.2019

16.5.2019

17.5.2019

Der Tag verläuft wie gewohnt, bis es in Österreich gegen 20:00 Uhr zu einem massiven Anstieg des Interaktionsaufkommen kommt:

18.5.2019

19.5.2019

20.5.2019

Alle analysierten Nachrichten Seiten

Die größte analysierte Seite nach Anzahl der Fans ist dabei die Zeit im Bild. Analysiert wurden alle tagesaktuellen Medienseiten des Landes:

Wie sich das Interaktionsaufkommen auf die verschiedenen Medien verteilt

Mit 36,7 % entfällt mit Abstand die meiste Interaktion auf die Seite der Zeit im Bild:

Interessant zu beobachten ist die Verteilung der besonders emotionalen Reaktionen “Love” und “Angry”. Besonders viele Herzen erhalten Beiträge der Zeit im Bild:


Beiträge der Kronen Zeitung führen bei der Verteilung der Reaktion “Angry”

Meanwhile bei Google

Die Grafik zeigt, wann in den letzten Jahren, wie intensiv nach Heinz Christian Strache und Sebastian Kurz gesucht wurde:

Wie sich die Ereignisse der letzten Tage auf die EU Wahl auswirken, wird hier am Plot in den nächsten Tagen analysiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere